... bricht die Dunkelheit ein (Gangster Teil 2) | UPDATE

Er zieht am Joint. Rauch steigt aus seinen Lungen.

Pflanze ernten, verwertbare Teile abschneiden, kochen, trocknen, zerstampfen. Einpacken, in Ghatapur ein paar Heinis anquatschen, Zeug verticken. Eine neue Gang wurde im Staate entdeckt! Asozialer und gemeiner, als jede Gruppierung zuvor! Nehmt euch in Acht vor der Blue Port Fam, die am Hafen Timbers ihr Lager aufgeschlagen hat. Wie es scheint, findet sich gerade eine Gruppe von orientierungslosen Gangstern zusammen, die einen starken Leader suchen! Bewerbungen sind eröffnet.

 

Immer diese Schiffe...

Es ist lange her, da ging ein Schiff vor den Toren Timberias unter. An das Land geschwemmt wurden Kisten voller Waffen, Schnapsflaschen und krimineller Energie. Geschichte wurde geschrieben. Geschichte wiederholt sich. Vor wenigen Stunden kenterte ein kleines, instabiles Schiff. Vermutlich besetzt mit Schmugglern und zahlreichen Kisten voller illegaler Substanzen. Augenzeugen berichten, dass verschiedene gesunkene Kisten vor der Küste Timbers auf Grund liegen. Es scheint, als könnten neugierige Schaulustige das Wagnis auf sich nehmen, diese zu suchen. Seien Sie vorsichtig, auch in Küstennähe kann der Wellengang bei ungeübten Schwimmern für Gefahr sorgen! 

 

Verlorene Rezepte

Als vor langer Zeit ein Durchbruch in der alkoholischen Gärung durch Timberianische Wissenschaftler erreicht wurde, war das ganze Land in heller Aufregung versunken. Die Freude schwand recht schnell, als klar wurde, dass die Erforschung der alten Rezepte nicht weniger als einen Doktortitel voraussetzt. Seitdem war ein Team an Forschern in ganz Timberia unterwegs und hat aufregende Neuigkeiten mitgebracht. Die alten Rezepte sind nicht verloren! Im ganzen Land finden sich Überreste dieser alten verloren geglaubten Rezepte, und mit etwas Arbeit und Verstand lassen sich diese finden und zusammensetzen! Hier ist allerdings Vorsicht geboten! Diese Orte sind vorhanden, werden sich aber erst im Laufe der nächsten Monate vollständig erschließen. Also keine Sorge, solltest du momentan noch nichts finden, versuche es in ein paar Wochen noch einmal!

 

Paff Paff!

Dass das gesunkene Schiff verbotene Substanzen an Bord hatte, ist kein Geheimnis mehr. Ein alter verkommener Junkie nutzte die Chance und schrieb sein gesamtes Wissen über diese Substanzen nieder. Gangmitglieder können diese heiligen Bücher nun erwerben und das Wissen des alten Junkies zu neuem Leben erwachen lassen! Die Herstellung von Drogen hält damit Einzug nach Timberia! Künftig fliegen die Vögel also etwas höher...

Weitere Informationen hierzu findet ihr im FAQ.

 

Arbeitsnachweis

Gangs haben nun die Möglichkeit, ihre Zutaten und Rezepte in Ruhe und im Geheimen zu besorgen. Hierzu gibt es verschiedene Gangverstecke in Timberia, die übernommen werden müssen. Findet sie und überzeugt jemanden davon, euch hineinzulassen! Zeitgleich wird ein Alarmsystem aktiviert, das alle im Dienst befindlichen Polizisten darüber informiert, dass in diesen Raum eingebrochen wurde. Diese haben dann die Möglichkeit, die Kriminellen am Ohr aus dem Versteck zu schleifen. Wenn sie diese "überzeugen" können... Gangverstecke beinhalten unter anderem diverse Shops und eigene Schwarzmärkte.

 

Polizeirevolution

Die Polizei Timberia hat in den vergangenen Wochen große Änderungen vorgenommen und gründet sich nun neu! Die Führung bewirkt damit eine Steigerung der Aktivität der Fraktion und versucht damit, auf die neuen Gefahren im Land zu reagieren. Altgediente Kollegen mussten jungen, motivierten Mitarbeitern weichen, welche künftig hoffentlich für mehr Ordnung im Staate sorgen! 

 

Bumm Bumm

Teuer und von allen belächelt: Die Waffen, die beim letzten Schiffsunglück an die timberianischen Ufer geschwemmt wurden. Ein spitzfindiger Waffenfreak hat diese nun unter die Lupe genommen und überarbeitet! Und danach naturbewusst entsorgt! Da war einfach Malz und Hopfen verloren! Stattdessen wurde eine Spezialfirma beauftragt, die nun neue Waffen ins Land schmuggelte. Eine Firma, die illegale Dinge tut? Nun ja... Hinterfragen wir das nicht! Fakt ist: Neue, deutlich bessere Waffen liegen jetzt an den Schwarzmärkten bereit und möchten gekauft werden!

"Aber was mache ich denn jetzt mit meiner Waffe, die wie durch Magie funktionsunfähig gezaubert wurde?!?!?!" hören wir es schon lärmen! Ja, richtig, ihr seid am Arsch. Aber hey, wir wollen mal nicht so sein. Jeder hat ab sofort die Möglichkeit, seine gekaufte Waffe bei einem Moderator oder einer Serverleitung einzutauschen. Gegen einen Keks. Oder den originalen Einkaufspreis (den die Gangs zahlen mussten). Eure Wahl.
Wichtiger Hinweis: Aus Gründen tauschen wir die Waffen nur noch bis einschließlich 31.12.2018 um. Danke für euer Verständnis.

 

Schnick, Schnack, Schnuck

Schonmal aufgewacht und gefragt, ob man im falschen Körper geboren wurde? Wir auch nicht. Soll's aber geben! Daher bietet das brandneue Krankenhaus Timber nun Geschlechtsumwandlungen an. Wem in Zukunft also langweilig ist..

 

 

 

Changelog 30.11.2018

- Neue Gang eingeführt
- Drogen hinzugefügt
- Diverse neue Items sind nun in der freien Natur zu finden
- Gangverstecke hinzugefügt
- Verkaufshändler für Drogenzubehör hinzugefügt
- Neue Waffen hinzugefügt
- diverse Bugfixes
- Rätsel zur Erforschung von Alkoholrezepten eingefügt (also eins, weitere folgen regelmäßig!)
- Neues Viertel in Timber (Gangbereich)
- öffentliche Drogenfelder hinzugefügt
- Fahndungsbuch (Polizei) überarbeitet
- Waffenhändler (Polizei) überarbeitet
- Gehalt für Polizisten hinzugefügt
- Fischmesser nun im Adminshop kaufbar (aktuell nur für Drogen nutzbar)
- Krankenhaus eröffnet
- Drogen sind nun auch im Schwarzmarkt verkaufbar
- Würfle mit deinen Freunden (/würfeln)

Letzte Änderung amFreitag, 30 November 2018 21:42
Mehr in dieser Kategorie: « Highlight der Geburtstagswoche

Log In or Sign Up

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?