Große Änderungen

Neues Jahr, neues Glück.

Das ist auch unser Leitspruch, der seit dem letzten Update Ende vergangenen Jahres immer wieder durch die Teamchannel geistert. Viele kleinere und größere Dinge, an denen wir aktuell arbeiten, sorgen für frohen Mut, dass die Wartezeit auf das nächste Update nicht wieder exorbitant lange erscheint. Und die ersten Miniupdates fließen aktuell auch schon live in den Spielbetrieb ein. Auffällig hier sicherlich die seit Neueröffnung des Servers vor weit über zwei Jahren erstmals grundlegend anders aussehende Tablist und das Verschwinden sämtlicher sichtbarer Teamränge aus dem Roleplaybetrieb.

Aber es gibt eine große Veränderung, die unser geliebtes Projekt zu Beginn des Jahres ordentlich durchgeschüttelt hat.
Hier endet nach über zwei erfolgreichen Jahren eine Ära.

Nun also offiziell: Ssamu20 und MajorCrazed werden die Leitungsrunde bzw. das Team verlassen.
Genauer gesagt: MajorCrazed wird sich ab sofort ausschließlich um Servertechnik und Performance kümmern und dem Team als Techniker erhalten bleiben. Samu hingegen wird im Laufe des ersten Halbjahres 2019 seine offenen Aufgaben beenden und daraufhin komplett aus dem Projekt aussteigen.

Wir bedauern diese Entscheidungen, aber die Umstände eines Jeden können sich stets verändern und das RealLife jedes Teammitgliedes geht bei uns seit jeher vor. An dieser Stelle möchten wir uns bei beiden für eine aufopferungsvolle und geile Zeit bedanken.

Rückblick: Seit Tag 1 von TimberLife 1.0 war MajorCrazed am Start. Damals noch als Spieler, recht schnell dann im Support und nach einer kurzen Pause dann als Hauptentwickler und -techniker von TimberLife 2.0. Nach dem Ausstieg des damaligen Gründers übernahm er die Leitungsposition und kümmerte sich um technische, aber auch persönliche Anliegen und sorgte mit Herzblut für Harmonie und gute Laune im Team. Glücklicherweise wird er uns künftig erhalten bleiben und sich im Hintergrund um die Servertechnik kümmern.

Ähnlich sah es bei Samu aus. Er trug wesentlich zur Neueröffnung des Servers bei und ist dafür verantwortlich, dass TimberLife das wurde, was es heute ist. Von der Infrastruktur, dem Städtedesign, sämtlichen Corporate Designs bishin zum unglaublichen Zugsystem - das alles stammt aus seiner Feder. Und noch Vieles mehr. Als gute Seele der Leitungsrunde war er stets um ein harmonisches Miteinander bemüht und wird stets einen Platz in unserer Mitte inne haben. Er wurde von einem talentierten Kollegen zu einem Freund. Danke für alles! TimberLife wird ohne dich nie das Selbe sein!
Wie bereits erwähnt wird Samu sämtliche offenen Projekte, die aktuell in Arbeit sind, zu Ende bringen oder entsprechend delegieren. Dazu gehört der finale Umbau von Timber und die Fertigstellung des Zugsystems.

Wie geht es nun weiter?

Die Leitungsrunde wird sich nach Samus Abschied auf zwei Personen reduzieren. Den Posten von MajorCrazed übernimmt ab sofort Bullit_.
Das Moderatoren-Team wurde ebenfalls aufgeräumt, somit arbeitet GrenAkaike als Moderator künftig mit an Neuerungen und dem Wohlbefinden der Spielerschaft. Die Moderation wird nun noch stärker als bisher mit in die administrativen Prozesse eingebunden.

Bullit_ kann einiges an Erfahrung im Administrieren von Serverprojekten aufweisen. Seine Kompetenzen liegen hier sowohl im technischen, als auch sozialen Bereich gleichermaßen verteilt. Er teilt die Ziele und Träume, die TimberLife seit über zwei Jahren intensiv verfolgt und arbeitet aktiv an der Verwirklichung unserer Vorstellungen. Er wird weiterhin als Entwickler tätig sein und die Bereichsleitung Entwicklung inne haben. Wir sind davon überzeugt, dass er den Verlust unserer beiden geschätzten Freunde mehr als gleichwertig auffangen kann und freuen uns auf eine spannende Zukunft!

Wir wünschen euch allen eine tolle Spielzeit 2019 in der Spielerepublik Timberia und freuen uns auf den gemeinsamen Weg mit euch!

Euer TimberLife-Team.

... bricht die Dunkelheit ein (Gangster Teil 2) | UPDATE

Er zieht am Joint. Rauch steigt aus seinen Lungen.

Pflanze ernten, verwertbare Teile abschneiden, kochen, trocknen, zerstampfen. Einpacken, in Ghatapur ein paar Heinis anquatschen, Zeug verticken. Eine neue Gang wurde im Staate entdeckt! Asozialer und gemeiner, als jede Gruppierung zuvor! Nehmt euch in Acht vor der Blue Port Fam, die am Hafen Timbers ihr Lager aufgeschlagen hat. Wie es scheint, findet sich gerade eine Gruppe von orientierungslosen Gangstern zusammen, die einen starken Leader suchen! Bewerbungen sind eröffnet.

 

Immer diese Schiffe...

Es ist lange her, da ging ein Schiff vor den Toren Timberias unter. An das Land geschwemmt wurden Kisten voller Waffen, Schnapsflaschen und krimineller Energie. Geschichte wurde geschrieben. Geschichte wiederholt sich. Vor wenigen Stunden kenterte ein kleines, instabiles Schiff. Vermutlich besetzt mit Schmugglern und zahlreichen Kisten voller illegaler Substanzen. Augenzeugen berichten, dass verschiedene gesunkene Kisten vor der Küste Timbers auf Grund liegen. Es scheint, als könnten neugierige Schaulustige das Wagnis auf sich nehmen, diese zu suchen. Seien Sie vorsichtig, auch in Küstennähe kann der Wellengang bei ungeübten Schwimmern für Gefahr sorgen! 

 

Verlorene Rezepte

Als vor langer Zeit ein Durchbruch in der alkoholischen Gärung durch Timberianische Wissenschaftler erreicht wurde, war das ganze Land in heller Aufregung versunken. Die Freude schwand recht schnell, als klar wurde, dass die Erforschung der alten Rezepte nicht weniger als einen Doktortitel voraussetzt. Seitdem war ein Team an Forschern in ganz Timberia unterwegs und hat aufregende Neuigkeiten mitgebracht. Die alten Rezepte sind nicht verloren! Im ganzen Land finden sich Überreste dieser alten verloren geglaubten Rezepte, und mit etwas Arbeit und Verstand lassen sich diese finden und zusammensetzen! Hier ist allerdings Vorsicht geboten! Diese Orte sind vorhanden, werden sich aber erst im Laufe der nächsten Monate vollständig erschließen. Also keine Sorge, solltest du momentan noch nichts finden, versuche es in ein paar Wochen noch einmal!

 

Paff Paff!

Dass das gesunkene Schiff verbotene Substanzen an Bord hatte, ist kein Geheimnis mehr. Ein alter verkommener Junkie nutzte die Chance und schrieb sein gesamtes Wissen über diese Substanzen nieder. Gangmitglieder können diese heiligen Bücher nun erwerben und das Wissen des alten Junkies zu neuem Leben erwachen lassen! Die Herstellung von Drogen hält damit Einzug nach Timberia! Künftig fliegen die Vögel also etwas höher...

Weitere Informationen hierzu findet ihr im FAQ.

 

Arbeitsnachweis

Gangs haben nun die Möglichkeit, ihre Zutaten und Rezepte in Ruhe und im Geheimen zu besorgen. Hierzu gibt es verschiedene Gangverstecke in Timberia, die übernommen werden müssen. Findet sie und überzeugt jemanden davon, euch hineinzulassen! Zeitgleich wird ein Alarmsystem aktiviert, das alle im Dienst befindlichen Polizisten darüber informiert, dass in diesen Raum eingebrochen wurde. Diese haben dann die Möglichkeit, die Kriminellen am Ohr aus dem Versteck zu schleifen. Wenn sie diese "überzeugen" können... Gangverstecke beinhalten unter anderem diverse Shops und eigene Schwarzmärkte.

 

Polizeirevolution

Die Polizei Timberia hat in den vergangenen Wochen große Änderungen vorgenommen und gründet sich nun neu! Die Führung bewirkt damit eine Steigerung der Aktivität der Fraktion und versucht damit, auf die neuen Gefahren im Land zu reagieren. Altgediente Kollegen mussten jungen, motivierten Mitarbeitern weichen, welche künftig hoffentlich für mehr Ordnung im Staate sorgen! 

 

Bumm Bumm

Teuer und von allen belächelt: Die Waffen, die beim letzten Schiffsunglück an die timberianischen Ufer geschwemmt wurden. Ein spitzfindiger Waffenfreak hat diese nun unter die Lupe genommen und überarbeitet! Und danach naturbewusst entsorgt! Da war einfach Malz und Hopfen verloren! Stattdessen wurde eine Spezialfirma beauftragt, die nun neue Waffen ins Land schmuggelte. Eine Firma, die illegale Dinge tut? Nun ja... Hinterfragen wir das nicht! Fakt ist: Neue, deutlich bessere Waffen liegen jetzt an den Schwarzmärkten bereit und möchten gekauft werden!

"Aber was mache ich denn jetzt mit meiner Waffe, die wie durch Magie funktionsunfähig gezaubert wurde?!?!?!" hören wir es schon lärmen! Ja, richtig, ihr seid am Arsch. Aber hey, wir wollen mal nicht so sein. Jeder hat ab sofort die Möglichkeit, seine gekaufte Waffe bei einem Moderator oder einer Serverleitung einzutauschen. Gegen einen Keks. Oder den originalen Einkaufspreis (den die Gangs zahlen mussten). Eure Wahl.
Wichtiger Hinweis: Aus Gründen tauschen wir die Waffen nur noch bis einschließlich 31.12.2018 um. Danke für euer Verständnis.

 

Schnick, Schnack, Schnuck

Schonmal aufgewacht und gefragt, ob man im falschen Körper geboren wurde? Wir auch nicht. Soll's aber geben! Daher bietet das brandneue Krankenhaus Timber nun Geschlechtsumwandlungen an. Wem in Zukunft also langweilig ist..

 

 

 

Changelog 30.11.2018

- Neue Gang eingeführt
- Drogen hinzugefügt
- Diverse neue Items sind nun in der freien Natur zu finden
- Gangverstecke hinzugefügt
- Verkaufshändler für Drogenzubehör hinzugefügt
- Neue Waffen hinzugefügt
- diverse Bugfixes
- Rätsel zur Erforschung von Alkoholrezepten eingefügt (also eins, weitere folgen regelmäßig!)
- Neues Viertel in Timber (Gangbereich)
- öffentliche Drogenfelder hinzugefügt
- Fahndungsbuch (Polizei) überarbeitet
- Waffenhändler (Polizei) überarbeitet
- Gehalt für Polizisten hinzugefügt
- Fischmesser nun im Adminshop kaufbar (aktuell nur für Drogen nutzbar)
- Krankenhaus eröffnet
- Drogen sind nun auch im Schwarzmarkt verkaufbar
- Würfle mit deinen Freunden (/würfeln)

Zweite Communitybesprechung am 24. November

Wir laden ein...                                                                   

                   ... zur zweiten Communitybesprechung

 

Es ist wieder an der Zeit. Lasst uns quatschen - über das Projekt, eure Ideen, eure Probleme, eure Wünsche... Wir hören uns gerne an, was euch auf dem Herzen liegt, und möchten gemeinsam mit euch weiter daran arbeiten, dass TimberLife ein Projekt für jeden ist. Voller Spaß, Freunde und geilem Roleplay. In der Vergangenheit hat das "Frag das Team"-Event gezeigt, dass wir gemeinsam eine gute Gesprächsbasis aufbauen konnten, um ungeklärte Fragen und Probleme aus der Welt zu schaffen und eure Ideen und Vorschläge zur Weiterentwicklung des Projekts einzuholen. Das möchten wir gerne regelmäßig machen, und daher

laden wir hiermit zur zweiten TimberLife Communitybesprechung ein.
Wann? Samstag, der 24. November - 18 Uhr
Wo? Eventhalle des TimberLife-Teamspeaks

Hier gibt es Platz für eure Fragen zum Server, dem Team oder aktuellen Projekten. Aber auch für eure Anmerkungen, Feedback, Verbesserungsvorschläge und Wünsche. Und natürlich auch für eventuelle Probleme, die ihr mit dem Team, untereinander oder TimberLife generell habt. Sprecht bitte alles an, was euch auf dem Herzen liegt, denn wir nehmen uns hier gerne die Zeit, um genau darüber zu reden. Wir möchten gerne wissen, was euch belastet, was ihr euch wünscht, was eure Fragen sind, was ihr uns einfach immer schonmal sagen wolltet.

Und bitte: Traut euch. Immer wieder wird an uns herangetragen, dass sich manche nicht trauen, etwas anzusprechen. Vor uns braucht niemand Angst haben! Entgegen mancher Behauptung braucht auch niemand Angst zu haben, gebannt zu werden, nur weil er ein Thema kritisch beleuchtet oder mit irgendetwas nicht einverstanden/zufrieden ist. Wir bannen niemanden leichtfertig und sichern uns immer doppelt und dreifach ab, bevor jemand unser schönes Land für immer verlassen muss! Also sprecht bitte frei von der Leber und lasst uns ein produktives Gespräch führen.

Der Server liegt nicht nur uns am Herzen, das wissen wir. Daher hoffen wir, dass ihr zahlreich teilnehmt und uns zahlreiche Fragen mitbringt. Wir können uns auch nur verbessern, wenn ihr bei Problemen zu uns kommt und uns über eure Probleme informiert. Wir alle haben ein Interesse daran, uns diesen Ort inklusive unserer gewonnenen Freunde möglichst lange zu erhalten und weiterzuentwickeln.

Info: Der Ordnung halber wird aus jedem Teambereich ein Ansprechpartner zur Verfügung stehen und euren Fragen Rede und Antwort stehen. Selbstverständlich werden stillschweigend so viele Teamler wie möglich an der Besprechung teilnehmen, falls ihr direkte Fragen an jemanden habt. Moderiert wird das Ganze vom Communitymanager laurischmi. Wer sich nicht traut, im TS zu reden, darf seine Frage auch gerne in den TS-Chat schreiben oder eine Vertrauensperson seiner Wahl darum bitten, das Thema anzubringen. Communitymanager laurischmi und Spielerrat Adalcar stehen ebenfalls zur Verfügung, um eure Fragen entgegen zu nehmen und weiter zu leiten. Es versteht sich von selbst: Wer etwas ansprechen möchte, muss auch im TS anwesend sein. Nur so können wir eine gesunde Diskussion führen und offene Fragen klären.

Wir freuen uns auf einen gesunden Austausch mit euch und alle eure Fragen!

Much love, das TimberLife-Team

Highlight der Geburtstagswoche

Da war er schon wieder viel zu schnell vorbei - der zweite Geburtstag unseres kleinen Projekts!

Wir bedanken uns bei allen, die uns in dieser Woche beehrt und mit uns Spaß gehabt haben. Wir hoffen, ihr hattet genauso viel Freude an dieser Feier, wie wir es hatten!

Unser persönliches Highlight war das Foto, was ihr unter Anleitung und großer Hilfe von laurischmi auf die Beine gestellt habt. Großen Dank an dieser Stelle an alle, die daran beteiligt waren.

 

Ein weiterer Dank geht an das Event-Team, welche sich ins Zeug gelegt haben, euch eine geile Woche zu bieten. So lässt es sich gebührend ins neue Lebensjahr starten, bei dem ihr uns hoffentlich zahlreich begleitet.

Wir sehen uns zum 3jährigen!

Abbau von Verwarnungspunkten

Was lange währt wird endlich real - Der Warnpunkteabbau!

 

Das Thema geisterte schon durch sämtliche Sitzungen und Gesprächschannel, wurde zigmal neu aufgerollt und verschoben. Nun haben wir es geschafft! Der Punkteabbau ist endlich da!

Du hast in der Vergangenheit viele Punkte gesammelt und dir damit den Weg in die Fraktionen verbaut? Du stehst kurz vor einem Bann und möchtest endlich wieder ruhig schlafen können? Dann haben wir jetzt was für dich! Durch ein Supportgespräch kannst du künftig gesammelte Verwarnungspunkte wieder abbauen.

 

Wie funktioniert das?

- Deine letzte Verwarnung muss vor mindestens 3 Monaten erfolgt sein.

- Dein letzter Punkteabbau muss mindestens 3 Wochen her sein.

- Du hast maximal 3 Chancen, das Supportgespräch zu bestehen. Danach wirst du nicht mehr zu diesem Verfahren zugelassen.

- Melde dich bei einem Supporter im TS. Ihr werdet Terminvorschläge ausarbeiten. Der Support wird sich dann mit dem exakten Termin bei dir melden.

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit euch! Nutzt diese Chance :)

#timberwird2

TimberLife feiert seinen 2. Geburtstag

 

Zwei Jahre ist es nun her, seit wir die Pforten Timberias eröffneten. Viel ist in diesen zwei Jahren passiert, wir sind gemeinsam mit euch durch diverse Höhen und Tiefen gegangen, haben zusammen gelacht und geweint, haben uns gestritten, versöhnt, zusammen für ein besseres Miteinander gekämpft. Wir können voller Stolz sagen, dass es mit TimberLife weiterhin bergauf geht und wir ein geiles Roleplay-Erlebnis geschaffen haben - vor allem dank euch!

Kleiner Rückblick: Das vergangene Jahr hatte deutlich schwierigere Zeiten parat, als das vorherige. Inhaltlich hatten wir einige Rückschläge zu verkraften, was dazu führte, dass nun seit Monaten keine neuen Updates zu verzeichnen waren. Das ändert sich aktuell. Trotzdem haben wir weiterhin eine starke Community im Rücken, tolle Leute, die hier spielen, Spaß haben und Timberia mit Leben füllen. Und das lässt uns vor Stolz platzen!

 

Wir feiern mit euch unseren zweiten Geburtstag!

Am 04. September feiert TimberLife nun seinen Geburtstag. Ab dann versorgen wir euch für sechs Tage mit täglichen Events. Haltet euch also den 04.09. bis 09.09. im Kalender frei!

Was haben wir für euch:

- tägliche Events

- zwei Geburtstags-Lobbys

- Geschenksuche

- zwei neue Arenen

- zwei neue Spielmodi

- Luftballons

- Ein Soundpack! (Klick mich)

 

Wir freuen uns auf eine spaßige Woche mit euch! Happy Birthday, TimberLife!

Ergebnisse der ersten Communitybesprechung am 31.05.2018

Am 19.05.2018 fand auf dem Teamspeak unseres Servers eine Gesprächsrunde statt, die den Spielern TimberLifes die Möglichkeit gab, ihre Beschwerden, Kritik oder Anliegen was das Team betrifft, vorzutragen. Drei Teammitglieder standen Rede und Antwort.

Der Grund dieser Versammlung war, dass dem Team schon seit Längerem aufgefallen ist, dass die Stimmung bei den Usern bezüglich des Teams sehr negativ belastet war und die Beziehung zu den Teammitglieder in keinem guten Verhältnis stand.

 

Das erste Thema welches angesprochen wurde war: Bannen ohne Grund?

Wir bannen keine User ohne Grund. Es erscheint oft so, dass wir zu streng verfahren, was das bannen angeht. Wir haben ein Regelwerk, welches ihr bei eurer Ankunft in Timber durchlesen müsst. Verletzt man diese, bekommt man Verwarnungspunkte. Manchmal ist es schwer für euch einzuschätzen, ob man für etwas verwarnt werden kann oder nicht. Wir versuchen es euch so verständlich wie möglich zu machen, wie z.B. bei Beleidigungen.

Bei Beleidigungen sind wir konsequent. Beleidigungen wollen wir nicht auf dem Server haben, auch wenn ihr mit euren Freunden "nur" Spaß macht. Bedenkt, dass einige Spieler auf dem Server noch recht jung sind. Bitte reduziert solche Ausdrücke auf das Minimum und das Roleplay (gemäßigt). Wir bitten um Verständnis für unsere Sicht auf das Thema.

Bei anderen Verwarnungspunkten wie z.B. Bugusing sieht die Sache schon wieder anders aus.
Es gibt Bugs, die eindeutig als solche zu erkennen sind, wie z.B. der Versuch sich durch Wände zu buggen. Aber es gibt auch Bugs, die auf den ersten Blick für euch nicht ganz logisch sind, wie z.B. das buggen durch einen Zaun indem man sich hinsetzt.

In Folge dessen haben wir zusammen mit den anwesenden Usern besprochen, dass es für euch hilfreich wäre, bei den Supporttickets auf unserer Webseite die Kategorie "Bugusing" zu integrieren, damit ihr solche Bugs, die euch auffallen, melden könnt.
Desweiteren wurde diskutiert, ob es Sinn macht, im Forum eine Liste der bekannten Bugs anzugeben, damit ihr immer wieder mal nachsehen könnt, was verboten ist. Es ist dort zu unterscheiden, ob es Bugs sind die den Server an sich betreffen (z.B. Durch Wände buggen) oder ob es sich um Role-playbugs handelt (sich töten damit man nicht mehr in Handschellen gelegt ist). Eine allgemeine Definition würde dann dort auch zu lesen sein. Dies wurde notiert vom Team und wird intern besprochen. Sobald wir ein Ergebnis haben, wie wir das umsetzen, geben wir euch Bescheid.

Das nächste große Thema, welches angesprochen wurde, war, dass die Teammitglieder kaum Kontakt zu den Usern haben und sich auch nicht bemühen, diesen aufzubauen. Besonders im TeamSpeak ist euch aufgefallen, dass kaum Teammitglieder in den Plauderecken sind.

Vorab: WIR SIND NICHTS BESSERES, NUR WEIL WIR IM TEAM SIND!
Ihr könnt jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen, wir beißen nicht. Das könnt ihr z.B. über unsere netten Supporter machen oder ihr schreibt uns einfach an. In der Regel, wenn wir nicht gerade abwesend sind oder hochkonzentriert an etwas arbeiten, reagieren wir.
Zu dem Thema bzgl. Teamspeak und wieso wir kaum in den Plauderecken sind:
Keine Sorge, das liegt nicht daran, dass wir euch nicht mögen oder keinen Bock darauf haben. Es ist leider so, dass wir durch unsere Aufgaben im Team immer viel zu tun haben. Oft muss man sich für diese Aufgaben konzentrieren. Ein guter Gesprächspartner wären wir dann nicht für euch, weil wir oft im Arbeitsrausch sind.
Uns ist allerdings auch aufgefallen, dass unsere Anwesenheit manchmal scheinbar auch nicht gewollt ist oder es euch unangenehm ist. Das liegt unter anderem daran, dass wir uns noch nicht so gut kennen, wie uns die anwesenden Spieler wissen ließen.

In Zukunft wollen wir daran arbeiten.
Folgende Vorschläge wurden erarbeitet:
- Die User-erlaubt Teamchannel werden frei betretbar sein für User, ohne dass sie ein Teammitglied fragen müssen, ob sie einen moven
- Ein oder zwei Plauderecken werden zu "Teamler erlaubt"-Channeln. Dort sind Teammitglieder Herzlich Willkommen. Falls man keine Lust hat, mit einem zu reden, braucht man nicht in diesen Channel zu gehen
- Gemeinsamer "Ausflug" im TeamSpeak. Alle Spieler sind herzlich eingeladen gemeinsam mit dem Team einen Ausflug zu machen, sei es in den Freizeitpark oder zu einem bestimmten Ort in Timberia
- Teamler stellen sich im Forum vor, damit ihr dort schon ein wenig über uns erfahren könnt und sich dadurch Gespräche im TeamSpeak entwickeln können

Allgemein wird dieses Thema intern besprochen und nach Lösungen gesucht, damit wir in Zukunft mehr Kontakt zu euch aufbauen können.
Nachtrag: Zwischenzeitlich wurde ein frei zugänglicher Teamchannel erstellt, der in der aktuellen Anfangsphase auch gut genutzt wurde. Teamler berichten, dass sie diese Möglichkeit auch gerne nutzen, weil sie unkompliziert ist und die Kommunikation zwischen Spielern und Team gut fördert. Ausflüge würden wir sehr gerne organisieren, hier fehlt es derzeit noch an konkreten Ideen und Terminen.

Überleitend dazu kamen wir zu dem Punkt, dass wohl von einigen Spielern die Meinung vertreten wird, dass Teamler ihre Rechte missbrauchen. Oder dass sie sich bereichern durch ihre zusätzlichen Rechte, die sie für ihre Aufgaben benötigen.

Auch wir Teamler haben uns an die Regeln zu halten, die ihr alle kennt (oder kennen solltet). Zusätzlich gibt es für die Teamler ein extra Regelwerk, welches zu beachten gilt.
Dort ist unter Anderem vermerkt, dass wir im allgemeinen Sinne nicht mehr Rechte haben, als jeder Spieler. Unsere Rechte, die wir anvertraut bekommen haben, dienen nur dazu, unsere teaminternen Aufgaben zu erledigen. Verstoßen wir gegen diese Regeln, folgen harte Strafen. D.h. bereichern wir uns, indem wir uns Sachen aus dem Gamemode nehmen und diese für das normale Spielen auf dem Server nutzen, fliegen wir sofort aus dem Team.

Ihr könnt es natürlich nicht kontrollieren, ob wir uns daran halten, aber die Leitung hat da immer einen Blick drauf. Sie hat die Möglichkeiten, dies zu kontrollieren. Und sie ist da gnadenlos. Zudem unterziehen wir uns einer gesunden gegenseitigen Selbstkontrolle, jeder achtet auf seinen Nebenmann und jeder kümmert sich darum, dass diese Regeln eingehalten werden.
Bekommt ihr mit, dass uns ein Fehler unterläuft (fliegt umher, weil man vergessen hat, sich in den Vanish zu begeben) dann könnt ihr gerne einem Teamler bescheid geben. Das wird dann intern geklärt.
In der Vergangenheit gab es schon Missbrauchsfälle, was die Rechte angeht. Hier wurden direkt sämtliche Konsequenzen gezogen und die betreffenden Personen aus dem Spielbetrieb entfernt. Wir nehmen diese Sache also sehr ernst.

Es wurde der Wunsch nach einem speziellen Rang geäußert. Für die Spieler, die schon eine gewisse Zeit auf dem Server sind oder besondere Dienste geleistet haben. Das sehen wir ein wenig kritisch, da ein solcher Rang keinen Nutzen für das Roleplay hat.
Vorschläge zu diesem Thema werden dennoch gerne angenommen und vielleicht finden wir eine Lösung für euer Anliegen.

Das letzte Thema handelte von dem Community-Rang. Es ging darum, dass man sich an die Community-Ladys wenden kann, wenn man sich nicht traut, ein Anliegen dem Team mitzuteilen. Diese leiten das dann weiter. Da die beiden derzeit abgemeldet sind, fehlt euch diese Funktion. Euer Vorschlag war es, weitere Community-Ladys einzustellen.
Nachtrag: Inzwischen haben wir mit _ShinyCrash_ einen Community-Boy (passender Name folgt ;D) ins Team integriert, der sich nun um sämtliche Belange kümmert und nach Rückkehr der beiden Ladys als unterstützende Kraft erhalten bleibt.

Wir haben einen Vorschlag aufgefasst, dass es unter Spielern diskutiert wurde, einen Spielerrat ins Leben zu rufen. Allerdings fandet ihr die Aussicht, dass wir mehr Leute in der Community-Abteilung einsetzen, wesentlich attraktiver. Freiwillige gab es genug.
Dies wurde notiert und wir schauen, wie wir das umsetzen. Wir informieren euch dann.
Ob wir zusätzlich einen Spielerrat ins Leben rufen, wissen wir derzeit noch nicht. Vielleicht finden wir für die Zukunft eine Lösung, die beides beinhaltet, Community-Leute und Spielerrat. Wir haben engagierte Spieler damit beauftragt, sich dem Thema anzunehmen und werden sehen, was sich diesbezüglich ergibt.

 

Während des gesamten Gesprächs ist uns aufgefallen, dass ihr viele weitere Fragen hattet, die den Server betreffen. Deshalb haben wir den Vorschlag gemacht, dass wir in Bälde erneut ein "Frag das Team"-Event anbieten. Dort werden wir gern eure spielbezogenen Fragen beantworten.

Wir bedanken uns bei allen, die an dieser gemütlichen Runde teilgenommen haben und hoffen, es hat euch geholfen, eure Meinungen, Kritik etc. zu äußern. Eure Vorschläge wurden aufgenommen und werden besprochen. Wir werden versuchen, solche Communitybesprechungen regelmäßig einzuberufen. Vielleicht hilft es uns in Zukunft, die Beziehung zwischen Team und Spielern zu verbessern. Denn wir wollen alle das gleiche: Spaß haben, und das am Besten auf TimberLife!

Erste Communitybesprechung am 19. Mai

Wir laden ein...                                                                   

                   ... zur ersten Communitybesprechung

 

Ein Server ist immer gleichermaßen ein Kompromiss und Ergebnis verschiedener Vorstellungen und Wünsche. Dass nicht jeder mit seiner Idee eines Projektes zufriedengestellt werden kann ist selbstverständlich. So rumort es auch in unserer Community hin und wieder, wenn Entscheidungen oder Regelungen nicht nachvollzogen werden können. Aktuell scheint es so, dass es viele unzufriedene Spieler auf TimberLife gibt, daher haben wir uns entschlossen, einzuschreiten und uns mit euch an einen Tisch zu setzen. Viel Missmut und Unverständnis findet seinen Ursprung in fehlender Kommunikation. Es scheint, als trauen sich viele nicht, mit ihrer Kritik oder offenen Fragen zu uns zu kommen. Und so können wir auch nicht reagieren und eventuelle Missverständnisse aufklären oder unsere Sicht der Lage darlegen. Um das zu ändern,

laden wir hiermit zur ersten TimberLife Communitybesprechung ein.
Wann? Samstag, der 19. Mai - 18 Uhr
Wo? Eventhalle des TimberLife-Teamspeaks

Anders als in der "Frag das Team"-Runde geht es hier nicht darum, Fragen zum Server oder kommenden Updates zu stellen. Wir möchten hier ein Gespräch mit euch führen, das längst überfällig ist und in dem ihr alle möglichen Kritikpunkte, die zu aktuellem Missmut führen, anführen könnt. Wir stellen uns diesen Anschuldigungen und werden unsere Sichtweise dazu darlegen und versuchen, manches Missverständnis aus der Welt zu schaffen. Entgegen mancher Behauptung braucht auch niemand Angst zu haben, gebannt zu werden, nur weil er ein Thema kritisch beleuchtet oder mit irgendetwas nicht einverstanden/zufrieden ist. Wir bannen niemanden leichtfertig und sichern uns immer doppelt und dreifach ab, bevor jemand unser schönes Land für immer verlassen muss! Also sprecht bitte frei von der Leber und lasst uns ein produktives Gespräch führen.

Wir erwarten selbstverständlich auch eine sachliche Diskussion eurerseits, daher haben Sätze wie "Teammitglied XY ist voll der Arsch und ist immer ungerecht" hier nichts verloren. Sollte in unser aller Sinne sein.

Der Server liegt nicht nur uns am Herzen, das wissen wir. Daher hoffen wir, dass ihr zahlreich teilnehmt und uns zusammen wieder eine geschlossenere Atmosphäre unter Community und Team schaffen lasst. Wir können uns auch nur verbessern, wenn ihr bei Problemen zu uns kommt und uns über eure Probleme informiert. Wir alle haben ein Interesse daran, uns diesen Ort inklusive unserer gewonnenen Freunde möglichst lange zu erhalten. Das Team besteht nicht aus Monstern, wir machen das alles hier nur für euch, also lasst uns gemeinsam anpacken und das Ganze aus der Welt schaffen!

Info: Wir sehen davon ab, vollständig als Team aufzutreten. Wir möchten eine intime und vertrauensvolle Atmosphäre schaffen, in der sich keiner sträubt, seine Punkte offenzulegen. Daher werden lediglich drei Teammitglieder aus verschiedenen Bereichen anwesend sein und mit euch in die Diskussion treten. Moderiert wird das Ganze vom Event-Team. Wer sich nicht traut, im TS zu reden, darf seine Frage auch gerne in den TS-Chat schreiben oder eine Vertrauensperson seiner Wahl darum bitten, das Thema anzubringen. Es versteht sich von selbst: Wer etwas ansprechen möchte, muss auch im TS anwesend sein. Nur so können wir eine gesunde Diskussion führen und offene Fragen klären.

Wir freuen uns auf einen gesunden Austausch mit euch! Scheut euch nicht, euren Missmut auszusprechen und macht mit uns zusammen diesen Ort hier wieder zu etwas ganz Besonderem!

Much love, JimKnallbecken und das TimberLife-Team

Devblogs

Kleine Neuerung im Zuge unserer Transparenz: Ab sofort bieten wir wöchentliche Devblogs.

Nachzulesen hier.

Hier findet ihr ab sofort alle kleinen Änderungen und Fortschritte, die wir jede Woche so erreichen. Diese Änderungen sind kein Teil eines Updates, sondern finden im laufenden Spielbetrieb statt und sind meist kleinerer Natur. Außerdem geben wir euch hier kleinere Einblicke in aktuelle Fortschritte bei der Entwicklung von Plugins oder anderer Umbauten/Umgestaltungen/Neubauten.

Die Devblogs erscheinen wöchentlich jeweils Sonntagabends oder Montags.

Diesen RSS-Feed abonnieren

Log In or Sign Up

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?