Yakuza Regeln

I. Allgemein:

    1. Für das Ignorieren eines Befehles höheren Mitgliedern gibt es einen Warnpunkt!
    2. Für mehr als 10 Tage Inaktivität in der Yakuza ohne Abmeldung, gibt es einen Warnpunkt!
    3. Ein Verrat gegenüber der Yakuza führt zum sofortigen Rauswurf!
    4. Schweigen außerhalb der Yakuza ist Pflicht, falls der Leader oder Co-Leader von einem Verstoß Kenntnis nimmt, wird dem Mitglied ein Warnpunkt verreicht!
    5. Nach einen Austritt oder Rauswurf der Yakuza herrscht Schweigepflicht!
    6. Neulinge müssen 2 Wochen Probezeit, in der sie zeigen was sie können und vom Ausbilder auch vieles lernen, abschließen!
    7. Der Finanzmeister muss alles über die Aufträge mitschreiben! Dies wird öfters mal vom Leader kontrolliert!
    8. Ein Braukeller ist Pflicht, wenn noch keiner vorhanden ist, bietet sich in der Probezeit noch genug Zeit dafür!

 

II. Verhalten gegenüber anderen Fraktionen:

    1. Die Yakuza verschenkt oder verkauft keine Sachen an die Camorra oder Polizei, sonst gibt es ein Warnpunkt für den Verkäufer!
    2. Ohne Befehl des Leaders oder Co-Leaders werden keine Angriffe auf anderen Fraktionen durchgeführt!
    3. Wird ein Yakuza-Mitglied von einem Spieler angegriffen, wird dieser Spieler von allen Yakuza-Mitgliedern angegriffen und ausgelöscht!
    4. Unangemessenes Verhalten gegenüber anderen Fraktionsmitgliedern führt zu einem Warnpunkt!
    5. Kriegserklärungen können nur vom Leader abgeschickt werden! Dies wird aber noch vorher mit den Mitgliedern abgesprochen! Eine Kriegserklärung eines Mitglieds ist ungültig.
    6. Falls bei zwei Fraktionen (z.B. Yakuza und Camorra) eine Bewerbung rein kommt, werden die Leader derjenigen Fraktionen mit dem Bewerber reden und besprechen was damit passiert.

 

III. Verhalten gegenüber anderer Yakuza-Mitglieder:

    1. Ernst meinende Beleidigung oder Ausschluss eines anderen Mitgliedes ist strengstens verboten! Wenn dies ignoriert wird kommt es zu einem Warnpunkt!
    2. Absichtliches Töten innerhalb des Teams führt zu einem weiteren Warnpunkt!
    3. Aufträge erledigen, ohne der Erlaubnis des Mitgliedes, das dafür zuständig ist, ist untersagt, sonst würde ein Warnpunkt kommen!

 

Wenn man fünf Warnpunkte erreicht hat, führt es zu einem Gespräch mit dem Leader und Co-Leader und dann zu einem Rauswurf der Yakuza!

Log In or Sign Up

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?